APFEL DES MONATS

Granny Smith

Unverkennbar in Aussehen und Geschmack!

Mit seiner grasgrünen Schale und seinem säurebetonten knackigen und saftigen Fruchtfleisch ist der Granny Smith sowohl optisch als auch geschmacklich ein Unikum unter allen Apfelsorten.

Überzeugt nicht nur als Jausen-Apfel

Seine erfrischende Säure macht ihn zu einem beliebten Jausen-Apfel. Aber auch als Apfelmus oder in Smoothies macht sich der Granny Smith geschmacklich besonders gut. Und durch seine leuchtend grüne Schale eignet er sich auch perfekt als Dekoration bei Desserts. Nicht vergessen: Das Fruchtfleisch mit Zitrone einreiben, damit es nicht braun wird!

Der Granny Smith hat´s gern warm

Seinen Ursprung hat der Granny Smith in Australien. Dort wurde er als Zufallssämling 1868 von Maria Ann Smith entdeckt. Obwohl er zum Gedeihen ein warmes Klima benötigt, ist er sehr sonnenscheu. Das milde Klima in den steirischen Apfelanbaugebieten kommt ihm dabei sehr entgegen.